Betreuungsrecht: Rundum gut versorgt

Das Betreuungsrecht regelt die rechtliche Situation von Menschen, die aufgrund einer psychischen oder körperlichen Erkrankung oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können.

In diesen Fällen kann das Gericht den Betroffenen einen Betreuer zur Seite stellen, der für sie in deren Interesse handelt. Die Besonderheit der Betreuung ist, dass sie stets nur auf den Aufgabenkreis beschränkt wird, in dem der Betreute die Unterstützung eines Betreuers auch tatsächlich benötigt. Er wird somit nicht entmündigt, sondern bleibt – wenn möglich - voll rechts- und geschäftsfähig. Gerne unterstützen wir Sie oder Ihren Angehörigen in diesen Angelegenheiten:

  • Führung von Betreuungen
  • Betreuerbestellung
  • Betreuerhaftung
  • Unterbringungsverfahren
  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungsverfügungen